Zusatzblatt zu Familienangehörigen zum Antrag auf Insolvenzgeld

Zusätzlich zum Formular für den Antrag auf Insolvenzgeld können weitere Formulare nötig sein, um finanzielle Hilfe zu erhalten. Wenn Angestellte gleichzeitig Familienangehörige des Arbeitgebers sind, müssen sie das Zusatzblatt zum Antrag auf Insolvenzgeld für Familienangehörige ausfüllen.

Allerdings nur in dem Fall, dass sie wie familienfremde Mitarbeiter für ihre Tätigkeit als mithelfender Familienangehöriger Arbeitsentgelt erhalten haben und sich das Beschäftigungsverhältnis nicht durch Nachweise von der Krankenkasse oder der Clearingstelle der Deutschen Rentenversicherung Bund nachweisen lässt.

Vorlage anfordern

Beschreibung


Dann benötigt die Agentur für Arbeit im Zusatzblatt zum Antrag Angaben zur Beschäftigung, um feststellen zu können, ob die oben genannte Beschäftigung als Versicherungszeit für den Anspruch auf Insolvenzgeld geltend gemacht werden und finanzielle Hilfe gewährt werden kann. Das Zusatzblatt “Familienangehörige” ist dem Formular für Insolvenzgeld beizufügen.

Vorlage "Zusatzblatt zu Familienangehörigen zum Antrag auf Insolvenzgeld" anfordern

Download