Tabelle zur Berechnung des Kurzarbeitergeldes 2019

Aufgrund von unverschuldeten Auftragseinbußen können Arbeitgeber für einen bestimmten Zeitraum finanzielle Hilfe in Form Kurzarbeitergeld für die Angestellten in ihrem Betrieb beantragen.
Das Dokument “Tabelle zur Berechnung des Kurzarbeitergeldes 2019” bietet praktische Informationen für die Abrechnungszeiträume ab Januar 2019. Um die Höhe des Kurzarbeitergeldes zu errechnen, muss aus der Tabelle zur Berechnung anhand des Soll-Entgelts und des Ist-Entgelts der rechnerische Leistungssatz aus der Tabelle für Kurzarbeitergeld 2019 entnommen werden.

Vorlage anfordern

Beschreibung


Wie hoch die finanzielle Hilfe ausfällt, unterscheidet sich in Abhängigkeit davon, ob der Arbeitnehmer auf seiner Lohnsteuerkarte einen Kinderfreibetrag von mindestens 0,5 angegeben hat.
Das Dokument enthält Informationen, die für jede Lohnsteuerklasse die rechnerischen Leistungssätze für das Kurzarbeitergeld 2019 angeben. Die Differenz aus den Leistungssätzen in der Tabelle stellt die Höhe des Kurzarbeitergeldes dar.

Vorlage "Tabelle zur Berechnung des Kurzarbeitergeldes 2019" anfordern

Download