Anzeige über Arbeitsausfall für Kug-Anzeigen mit Hinweisfeld zu Pflichtfeldern

Kurzarbeitergeld ist eine Finanzielle Hilfe für Arbeitgeber, um Entgeltausfälle infolge von vorübergehenden erheblichen Arbeitsausfällen zu kompensieren und Kündigungen zu vermeiden. Der Arbeitgeber muss den Arbeitsausfall bei der Agentur für Arbeit, in deren Bezirk der Betrieb liegt, schriftlich anzeigen, damit das Kurzarbeitergeld bewilligt werden kann. Dazu muss er das Formular zur Anzeige über Arbeitsausfall vollständig ausgefüllt einreichen.

Vorlage anfordern

Beschreibung


Das Formular gliedert sich in fünf Abschnitte. Zuerst müssen allgemeine Angaben über das Unternehmen gemacht werden. Danach müssen die geplante Dauer und Höhe der Arbeitszeitreduzierung benannt werden, wonach sich die Finanzielle Hilfe berechnet.
Es folgen detaillierte Angaben zum Betrieb, etwa die lange das Unternehmen bereits besteht und ob es einen Tarifvertrag und einen Betriebsrat gibt. Am Ende muss noch der Arbeitsausfall begründet werden.

Vorlage "Anzeige über Arbeitsausfall für Kug-Anzeigen mit Hinweisfeld zu Pflichtfeldern" anfordern

Download