Kopie Versicher­ungs­schein

Zwei Arten von Versicherungsscheinen sind grundsätzlich zu unterscheiden: Erstens die Versicherungsscheine für Sachversicherungen, wie etwa Unfallversicherung, Rechtsschutz, Hausrat- oder Haftpflichtversicherung. Zweitens gibt es für Renten- oder Lebensversicherungen Versicherungsscheine. Besonders den zuletzt genannten kommt eine besonders Bedeutung zu. Denn in diesen Policen ist zugleich eine finanzielle Leistung verbrieft. Für die Auszahlung einer Lebensversicherung oder einer Rente muss der Versicherung die Police vorgelegt werden.

Vorlage anfordern

Beschreibung


Versicherungsschein verloren, was ist zu tun?

Der Versicherungsschein oder die Police weist nach, dass Versicherungsschutz besteht. Hier ist der Beitrag, sind Art, Umfang und Versicherungsdauer der jeweiligen Versicherung vermerkt. Im digitalen Zeitalter ist es nicht mehr ganz so problematisch, wenn eine Police verlorengegangen ist. In der Regel stellen die Versicherungsgesellschaften auf Antrag Ersatzdokumente kostenfrei aus.

Verlusterklärung anfordern

Fehlen die Policen bei Lebens- oder Rentenversicherungen muss beim Versicherer das Formular für die Verlusterklärung angefordert werden. Hiermit wird bestätigt, dass die Originalpolice verloren ist. Die Verlusterklärung ersetzt dann den Versicherungsschein und berechtigt zum Empfang der Leistungen.

Am besten meldet man den Verlust einer Police sofort beim Versicherer. Dort wird in der Regel ein Formular, die Verlustmeldung, zugesandt. Dieses sollte umgehend ausgefüllt und unterschrieben an die Versicherung zurückgeschickt werden. Alternativ können Versicherer verlangen, dass die verloren gegangene Urkunde gerichtlich für kraftlos erklärt wird.

Ersatzversicherungsschein der Versicherung

Einige Versicherungen bieten Formulare, mit denen eine Verlusterklärung abgegeben werden kann, auch im Internet an. In der Erklärung muss der Verlust der Police glaubhaft dargelegt werden. Es muss bestätigt werden, dass Rechte oder Ansprüche nicht an Dritte abgetreten worden sind. Und man muss der Versicherung zusichern, das Original sofort abzugeben, sollte es doch noch auffindbar sein.
Sobald diese Verlusterklärung der Versicherung vorliegt, wird kostenpflichtig ein Ersatzversicherungsschein ausgestellt. Ist eine Auszahlung fällig, kann das Kapital oder die Rente dann an den Versicherungsnehmer überwiesen werden. Am besten ist es natürlich, seine Policen erst gar nicht zu verlieren.

Ersatzpolice anfordern

Sind Versicherungsscheine für Sachversicherungen verloren gegangen, können für diese ganz einfach Ersatzpolicen angefordert werden. Mit einem entsprechenden Vordruck ist der Vorgang in der Regel unkompliziert. Die Mustervorlage ist variierbar. Eine Zweitausfertigung eines Versicherungsscheins erhalten Kunden meist kostenlos.

Wofür werden Versicherungsscheine benötigt

Policen für eine Sachversicherung werden selbst im Schadensfall kaum mehr benötigt. Hier reichen oft Kopien aus. Vorzuweisen sind die Versicherungsscheine in folgenden Fällen: Eine Gebäudeversicherung muss bei der Hausbank oder beim Kreditinstitut vorgelegt werden. Sie dient als Sicherungs bestätigung der Hypothek im Grundbuch. Das Finanzamt fordert Versicherungsscheine von Lebens- und Rentenversicherungen als Nachweis zur Steuererklärung.

Vorlage "Kopie Versicher­ungs­schein" anfordern