Danksagung Kommunion

Die Kommunion ist ein erfreuliches Ereignis im Leben vieler junger Gläubiger. Daher ist es üblich, sich bei allen Gästen und Freunden für das Kommen und die gemeinsame Zeit zu bedanken. Mithilfe unserer kostenlosen Vorlage können Sie dies unkompliziert, schnell und kostenlos erledigen.

Vorlage anfordern

Beschreibung


Der Anlass

Die „Erstkommunion“ wird in der römisch-katholischen Kirche gefeiert. In der Regel dürfen hier die Kinder der dritten Klasse, Acht- oder Neunjährige, zum ersten Mal die Heilige Kommunion. Gemeinsam mit Taufe und Firmung zählt die Kommunion zu den sieben Sakramenten.

Entsprechend ist die Erstkommunion ein bedeutendes Fest im Kirchjahr und in der Kirchengemeinde. Traditionell wird sie am Sonntag nach Ostern zelebriert, allerdings wählen die Gemeinden auch andere Sonntage im April oder Mai als Termin aus.

Danksagung oder Gratulationsschreiben

Neben Glückwunschkarten können Sie ihre Grüße und Wünsche zur Kommunion auch in einem Brief übermitteln. Diese Mustervorlage gibt Struktur und Aufbau vor und beinhaltet klassische Formulierungen für ein Glückwunsch-Schreiben.

Natürlich soll die Gratulation zur Hl. Kommunion eine persönliche Handschrift aufweisen. Deshalb ist es zu empfehlen, Tipps und Ratschläge zu beherzigen und sich bei der Auswahl der Textbausteine und Zitate Zeit zu nehmen. Um einen passenden Sinnspruch zu finden, muss nicht die Bibel durchforstet werden. Viele geeignete Zitate und Kommunionssprüche sind thematisch geordnet bereits im Internet leicht verfügbar.

Die Bausteine

Neben persönlich formulierten Glückwünschen beinhalten Gratulationsschreiben auch Sinnsprüche oder Gedichte. Entsprechend können unter diesen Rubriken nachlesen und das richtige Zitat bzw. die passende Formulierung finden.

Kommunionssprüche können aus der Bibel zitiert werden oder aus anderen religiösen Schriften. Aber auch weltliche Zitate sind möglich. Hier gibt es keine Vorgaben, Bedeutung und Ausdrucksform sollten dem Absender entsprechen und sich in das Schreiben gut einfügen. Nicht nur Sinnsprüche, auch Gedichte werden zur Erstkommunion gerne auf Glückwunschkarten – und schreiben gedruckt. Unter Kommunionspoesie findet man eine Sammlung schöner und ergreifender Gedichte zum Thema.

Und schließlich müssen Sie auch Ihre Glückwünsche nicht völlig formulieren. Hierzu existiert bereits eine Vielfalt an herzlichen, gefühlvollen oder auch zurückhaltenden Gratulationen. Entscheiden für die Auswahl ist hierbei das Verhältnis zur Familie bzw. zum Kommunikanten. Schreiben Sie als Nachbar, als Freunde oder als Firmeninhaber.

Aufbau und Gliederung

Persönlich und gefühlvoll, ausdrucksstark und dem Anlass entsprechend soll ein Gratulationsschreiben ausfallen. Zwei Absätze und ein Sinnspruch reichen völlig aus. Oben links stehen immer die Adressen, Absender und Empfänger. Es folgt die Anrede, entweder an die Eltern oder an den Erstkommunikanten persönlich. Das Schreiben endet mit einem positiven, abschließenden Satz, der Grußformel und der Unterschrift.

Ein passendes christliches Symbol kann gerne hinzugefügt werden. Neben der Gratulation in Briefform bietet es sich auch an, Glückwunschkarten zu Kommunion zu versenden. Welche Variante Sie auch wählen, achten Sie nicht nur auf die Gestaltung, sondern auch auf die Qualität des Papiers und des Drucks.

Vorlage "Danksagung Kommunion" anfordern