Bewerbung SEO Manager

Sie bewerben sich als SEO-Spezialist oder SEO-Manager? Dann finden Sie hier Musterbewerbungen und Vordrucke als Orientierung. In keinem Fall aber sind die Formulierungen zu übernehmen. Denn die persönliche Bezugnahme zur Stellenanzeige, zur Person und zu den individuellen Qualifikationen sollen im Vordergrund stehen. Allgemeine Floskeln und Standardformulierungen überzeugen selten.

Vorlage anfordern

Beschreibung


Professionelle Bewerbungsunterlagen – was gehört dazu?

Eine vollständige Bewerbung beinhaltet üblicherweise ein Deckblatt, ein Anschreiben, den Lebenslauf und Kopien der Zeugnisse. Ein Foto kann beigefügt werden, in Deutschland ist dies aber freiwillig.

Alle Blätter besitzen eine einheitliche Gestaltung und sind als zusammengehörig zu erkennen. Vorgaben für Design oder Format existieren nicht, der Trend weist momentan zu schlichten und übersichtlichen Gestaltungen.

Design und Inhalt von Bewerbungsanschreiben

Folgender Standard bietet eine gute Orientierung für eine inhaltliche Gliederung:

  • Ganz oben rechts stehen Absender und Anschrift. Die Bezugnahme zur Stellenanzeige und die korrekte Anrede folgen. Ganz wichtig: Namen des Adressaten richtig schreiben!
  • Das Anschreiben beginnt mit einem Einleitungssatz.
  • Ein Abschnitt ist der Person des Bewerbers, dessen Fähigkeiten bzw. der letzten Tätigkeiten oder Position gewidmet.
  • Unbedingt hergestellt werden sollte die Bezugnahme zur Stellenanzeige und das Motiv der Bewerbung. (Warum bewerbe ich mich auf diese Stelle?)
  • Nur wenn gefordert, werden Gehaltsvorstellungen angegeben.
  • Das Anschreiben schließt mit einem freundlichen, positiven Satz.

Der Lebenslauf – chronologische oder europäische Reihenfolge

Weiterreichende Angaben werden Personalentscheider im Lebenslauf suchen. Der persönliche Werdegang wird immer tabellarisch und sehr übersichtlich aufgebaut.

Die chronologische Reihenfolge beginnt mit der Schulausbildung und endet mit der letzten Tätigkeit. Immer mehr Bewerber bevorzugen den europäischen Lebenslauf. Hier wird die Reihenfolge umgekehrt („last job first“).

Der europäische Lebenslauf ist dem anglo-amerikanischen sehr ähnlich. Auch hier werden die Tätigkeiten in umgekehrter Reihenfolge dargestellt. Zu den fachlichen Qualifikationen werden auch hier die soft skills, also soziale Kompetenzen und persönliche Interessen sehr detailliert aufgelistet. Ein internationaler Lebenslauf wird in englischer Sprache erwartet. Welche Form letztlich gewählt wird, ist der persönlichen Entscheidung überlassen. Wesentlich ist immer, dass der Lebenslauf tabellarisch und gut übersichtlich dargestellt wird.

Zeugnisse immer als Kopie beilegen

Natürlich sind Zeugnisse, Zertifikate und Bescheinigungen wesentlicher Bestandteil einer professionellen Bewerbung. Die Dokumente erbringen den objektiven Nachweis der genannten Abschlüsse, Tätigkeiten und Qualifikationen. Damit runden sie die persönliche Darstellung des Bewerbungsschreibens ab und vervollständigen diese.

Die Dokumente, also Schul-, Abschluss- und Arbeitszeugnisse, Zertifikate und Bescheinigungen von Veranstaltungen, Kongressen und Seminaren, werden als Kopie beigefügt. Beglaubigte Kopien erhält man in der Regel an der Schule, die das Zeugnis ausgestellt hat, und bei allen kommunalen Behörden, also Stadtladen, Bürgerbüro, Rathaus, etc.

 

 

Vorlage "Bewerbung SEO Manager" anfordern


* Mit dem Download sind Sie damit einverstanden, dass Ihre E-Mail-Adresse vom Betreiber des Portals und den Sponsoren für Werbezwecke per Newsletter genutzt wird. Sie erhalten in der Regel einen Newsletter pro Tag. Sie können der Nutzung der Daten zu Werbezwecken jederzeit per E-Mail an abmeldung @ vordrucke.de widersprechen. Ja, ich bin mindestens 18 Jahre alt. Dieser Service wird durch Werbung finanziert.

* Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiert.