Rechnungsvorlage bei Vermietung

Damit das Finanzamt einen Mietvertrag als Rechnung akzeptiert, müssen einige Voraussetzungen erfüllt sein. Es ist wichtig, dass alle Pflichtangaben enthalten sind. Falls der Vertrag darauf hinweist, dürfen fehlende Angaben in anderen Unterlagen aufgezeichnet sein. Sie müssen in einer Rechnung für Miete, den Zeitraum angeben, auf den sich eine Zahlung bezieht.

Vorlage anfordern

Beschreibung


Rechnung bei Vermietung – wichtige Voraussetzungen und korrekte Angaben

Falls nach einem Vertragsabschluss Änderungen in Bezug auf Pflichtangaben wie beispielsweise Ihre Anschrift, Ihr Umsatzsteuersatz auftreten, ist es erforderlich, dass Sie Ihre Mieter darüber schriftlich informieren.

Wichtige Pflichtangaben für eine Rechnung bei Vermietung

Natürlich ist es wichtig, dass Sie als Vermieter oder Vermieterin Ihren vollständigen Namen und Ihre Adresse vermerken. Auf der Rechnung bei Vermietung müssen Sie Ihre Steuernummer oder Umsatzsteuer-Identifikationsnummer angeben. Zusätzlich ist es erforderlich, dass Sie den vollständigen Namen und die Anschrift des Mieters oder der Mieterin erwähnen. Als Ausstellungsdatum geben Sie das Vertragsdatum an.

Außerdem geben Sie den Zeitraum für die Zahlung der Miete an. Angaben zum Mietobjekt, wie beispielsweise die vermietete Fläche, sind ebenfalls notwendig. Falls Sie den Status eines umsatzsteuerpflichtigen Unternehmers besitzen, nennen Sie als Miete den Netto-Betrag ohne zusätzliche Umsatzsteuer. Wenn Sie keine Umsatzsteuer zahlen, wird das Brutto-Entgelt anstelle des Netto-Entgelts vermerkt.

Vorteile einer fertigen Vorlage

Beachten Sie bei einer Rechnung bei Vermietung  keine wichtigen Angaben zu vergessen. Sparen Sie sich am besten eine lange Internet-Recherche, indem Sie einfach auf unsere Webseite klicken. Hier finden Sie bereits eine Vorlage für eine Rechnung bei Vermietung. Sie gehen auf diese Weise garantiert kein Risiko ein, da alle wichtigen Angaben bereits auf der Rechnungsvorlage vermerkt wurden.

Indem Sie sich für eine Vorlage unserer Webseite entscheiden, profitieren Sie von einer professionell gestalteten Rechnungsvorlage bei Vermietung. So werden alle wichtigen Angaben garantiert vollständig vermerkt. Die Rechnungsvorlage ist unkompliziert, sodass Sie Ihre individuellen Angaben schnell und einfach eintragen können. Jede Rechnungsvorlage entspricht den aktuellen gesetzlichen Regelungen, sodass Ihre Rechnung bei Vermietung vom Finanzamt und anderen öffentlichen Stellen akzeptiert wird.

Vorlage "Rechnungsvorlage bei Vermietung" anfordern


* Mit dem Download sind Sie damit einverstanden, dass Ihre E-Mail-Adresse vom Betreiber des Portals und den Sponsoren für Werbezwecke per Newsletter genutzt wird. Sie erhalten in der Regel einen Newsletter pro Tag. Sie können der Nutzung der Daten zu Werbezwecken jederzeit per E-Mail an abmeldung @ vordrucke.de widersprechen. Ja, ich bin mindestens 18 Jahre alt. Dieser Service wird durch Werbung finanziert.

* Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiert.