Verdienstausfall­bescheinigung Muster

Die ehrenamtliche Mitarbeit in der Jugendförderung ist wichtig und wird vom Gesetzgeber unterstützt. Stellt ein Unternehmen einen seiner Mitarbeiter zu diesem Zweck frei, kann es beantragen, den Verdienstausfall, der dabei entsteht, erstattet zu bekommen. Entsprechende Regelungen dazu finden sich im Jugendförderungsgesetz.

Vorlage anfordern

Beschreibung


Damit der Antrag erfolgreich ist, muss das Unternehmen eine entsprechende Verdienstausfallbescheinigung einreichen. Darüber hinaus müssen verschiedene Voraussetzungen erfüllt werden, die eine Erstattung von Verdienstausfall rechtfertigen.

Ist das bei Ihnen der Fall, finden Sie auf dieser Seite ein Muster, welches Sie für Ihre Verdienstausfallbescheinigung aufgrund der Freistellung eines Mitarbeiters für die Jugendarbeit herunterladen und als Vorlage nutzen können.

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein?

Damit Arbeitgeber die Möglichkeit haben, sich den Verdienstausfall für ihren freigestellten Mitarbeiter erstatten zu lassen, müssen zunächst einige Voraussetzungen erfüllt sein. Anderenfalls ist das Ausfüllen einer Verdienstausfallbescheinigung nicht von Erfolg gekrönt.

Zunächst einmal ist es natürlich unabdingbar, dass der Grund der Freistellung eine ehrenamtliche Arbeit im Bereich der Jugendförderung ist. Zudem muss es sich bei der betreffenden Person um einen festen Mitarbeiter der Firma handeln, dessen Alter bei mindestens 16 Jahren liegt.

Davon abgesehen besteht der Anspruch auf eine Freistellung durch das Unternehmen für maximal 12 Arbeitstage jährlich, die auf höchstens drei verschiedene Veranstaltungen aufgeteilt werden dürfen. Dementsprechend ist auch die Erstattung von Verdienstausfall begrenzt.

Es ist nicht möglich, die zur Verfügung stehenden Tage auf das nächste Jahr zu übertragen. Falls diese nicht komplett beansprucht wurden, verfällt der Anspruch auf Freistellung und damit auch der auf Erstattung des Verdienstausfalls.

Die Anträge müssen rechtzeitig gestellt werden.

Für die Erstattung des Verdienstausfalls sind die Bundesländer verantwortlich, wobei die Abwicklung direkt vor Ort durch die jeweiligen Träger der Jugendhilfe übernommen wird.

Sowohl der Freistellungsantrag des Mitarbeiters als auch der Erstattungsantrag des Unternehmens müssen vor der Veranstaltung eingereicht werden. Als Nachweis der Teilnahme ist außerdem eine schriftliche Bestätigung des entsprechenden Trägers erforderlich.

Da es sich beim Verdienstausfall eigentlich um eine Forderung des Mitarbeiters handelt, die Zahlung jedoch an das Unternehmen geleistet werden soll, ist darüber hinaus eine Abtretung der Ansprüche durch den Arbeitnehmer notwendig.

Inhalt der Verdienstausfallbescheinigung

Die Verdienstausfallbescheinigung dient als Beleg über die Kosten, die dem Arbeitgeber durch die Freistellung seines Angestellten entstanden sind. Sie muss den vollständigen Namen des Mitarbeiters sowie den Namen und die Anschrift des Trägers, welcher die Maßnahme durchführt, enthalten.

Zudem müssen Angaben zur Anzahl der Tage, für die eine Erstattung des Verdienstausfalls beantragt wird, sowie zur Höhe der Kosten gemacht werden. Damit die Zahlung geleistet werden kann, darf darüber hinaus natürlich auch die Bankverbindung des Unternehmens nicht fehlen.

Muster-Verdienstausfallbescheinigung downloaden

Die Förderung der Jugend ist zweifelsohne eine wichtige Angelegenheit, deren Unterstützung sich lohnt. Nicht ohne Grund hat der Gesetzgeber daher Unternehmen dazu verpflichtet, ihre Mitarbeiter für ehrenamtliche Tätigkeiten in diesem Bereich freizustellen.

Gleichzeitig soll betroffenen Firmen dadurch jedoch kein finanzieller Nachteil entstehen. Um das zu gewährleisten, besteht die Möglichkeit, den durch die Freistellung entstandenen Verdienstausfall erstattet zu bekommen.

Wollen Sie als Arbeitgeber von diesem Recht Gebrauch machen, müssen Sie rechtzeitig eine vollständig ausgefüllte Verdienstausfallbescheinigung einreichen. Wir möchten Sie gerne dabei unterstützen.

Aus diesem Grund haben wir für Sie eine Muster-Verdienstausfallbescheinigung erstellt. Diese können Sie sich hier als Vorlage im Word-Format und als PDF herunterladen und müssen dann nur noch die relevanten Angaben ergänzen.

Vorlage "Verdienstausfall­bescheinigung Muster" anfordern


* Mit dem Download sind Sie damit einverstanden, dass Ihre E-Mail-Adresse vom Betreiber des Portals und den Sponsoren für Werbezwecke per Newsletter genutzt wird. Sie erhalten in der Regel einen Newsletter pro Tag. Sie können der Nutzung der Daten zu Werbezwecken jederzeit per E-Mail an abmeldung @ vordrucke.de widersprechen. Ja, ich bin mindestens 18 Jahre alt. Dieser Service wird durch Werbung finanziert.

* Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiert.